zu den Tests

Auszug aus der aktuellen Schulmail: Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden Weiterlesen →

Selbsttests

Ab sofort gilt: Wer in die Schule oder zur Notbetreuung kommen möchte, muss wöchentlich (möglichst) zwei Selbsttests durchlaufen. Wir werden mit Ihren Kindern gemeinsam während der Notbetreuung am Montag die ersten Selbsttests durchführen. Die Tests sollen heute geliefert werden. Bitte besprechen Sie dies mit Ihren Kindern. Nähere Informationen zum Testdurchlauf finden Sie hier: https://www.clinitest.siemens-healthineers.com/ Das Ministerium hat bestimmt, dass es Weiterlesen →

Schulsozialarbeit

Seit Anfang Februar haben wir an der Grundschule Enger eine neue Schulsozialarbeiterin. Frau Kunert stellt sich und ihre Arbeit in zwei Briefen Eltern und Kindern vor. So kann sich jeder darüber informieren, wie sie das Kollegium und die gesamte Schulgemeinde unterstützen kann. Herzlich Willkommen! https://grundschule-enger.de/wp-content/uploads/2021/03/Vorstellung-Schulsozialarbeit-für-Eltern.pdf https://grundschule-enger.de/wp-content/uploads/2021/03/Vorstellung-Schulsozialarbeit-für-Kinder.pdf

Kalender für den Wechselunterricht & neue Infos

Am Montag, dem 22. Februar, beginnt für Gruppe A der Präsenzunterricht. Gruppe B ist ab Mittwoch vor Ort. Ohne eine offizielle Information hat Ministerin Gebauer jedoch eine neue Richtung eingeschlagen: Am gesamten Schultag herrscht neuerdings Maskenpflicht – auch im Unterricht. Wünschenswert sind FFP2 – beziehungsweise medizinische Masken. Kinder dürfen weiterhin Alltagsmasken tragen. https://grundschule-enger.de/wp-content/uploads/2021/02/Kalender-mit-Wechselunterricht-2.pdf

Notbetreuung

Liebe Eltern, da bis (mindestens) Ende Januar das Lernen auf Distanz beschlossen wurde, haben wir erneut eine Notbetreuung eingerichtet. Falls Sie Gebrauch davon machen müssen, melden Sie Ihr Kind bitte umgehend (bis Sonntag, 10.01., 18:00 Uhr) unter ogs.engermitte@awo-herford.de oder info@grundschule-enger.de an. Das entsprechende Anmeldeformular finden Sie unter https://grundschule-enger.de/wp-content/uploads/2021/01/Anlage-Anmeldung-Betreuung-bis-zum-31.-Januar-2021.pdf Dieses geben Sie bitte Ihrem Kind zur Notbetreuung ausgefüllt mit. Wer keine Möglichkeit Weiterlesen →

Ein musikalischer Gruß aus Riga

In den vergangenen Jahren hatten wir im Advent regelmäßig Besuch von den Rigaer Bläsern. Die Musiker gaben zwei Konzerte, die sowohl unsere Schülerinnen und Schüler als auch das gesamte Kollegium jeweils begeisterten. Da die Konzerte in diesem Jahr ausfallen mussten, haben die Musiker ein Video aufgenommen, um uns auf diese Weise eine kleine Freude zu bereiten. Herzlichen Dank dafür! Wenn Weiterlesen →

Ruhen des Unterrichts am 21./22. Dezember 2020

Liebe Eltern, die Landesregierung NRW hat entschieden, dass der Unterricht an den öffentlichen Schulen bereits ab dem 21. Dezember ruhen soll. Damit sind die zunächst für dieses Schuljahr festgelegten beweglichen Ferientage für den 21. & 22. Dezember 2020 hinfällig. Sie haben daher die Möglichkeit, Ihr Kind in dringenden Fällen in der normalen Unterrichtszeit durch die Lehrkräfte betreuen zu lassen. Schülerinnen Weiterlesen →

Aktuelles zum Schwimmen

Entgegen den ersten Planungen wird weiterhin Schwimmunterricht erteilt! Am Dienstag, dem 03. November, wird damit die Klasse 4c in den ersten beiden Stunden zum Hallenbad gehen. Die Kinder können sich nach wie vor die Haare föhnen. Dennoch wäre es sicherlich gut, wenn sie während des Schwimmens eine Badekappe trügen. Über die weiteren Schwimmzeiten erstellen wir in Kürze einen aktualisierten Schwimmkalender, den Sie Weiterlesen →

Schulsozialarbeit

Veränderungen in der Schulsozialarbeit Liebe Eltern, liebe Erziehungs- und Sorgeberechtigte, in den letzten Monaten hat sich viel verändert in der Schule. Die Corona Pandemie hat uns alle vor Herausforderungen gestellt und einiges komplizierter gemacht. Dies wirkt sich nun auch auf die Schulsozialarbeit aus. Ich erwarte Ende des Jahres mein drittes Kind und darf durch die Infektionsgefahr leider nicht mehr in Weiterlesen →